Hell gerösteter Kaffee: Der Unterschied

Hell gerösteter Kaffee: Seit einigen Jahren schnellt die Tendenz der Herstellung von hell gerösteten Kaffeebohnen deutlich in die Höhe. Doch was ist eigentlich der Unterschied zu den dunkel gerösteten Bohnen? Wie wirken sich die verschiedenen Röst-Verfahren auf das Endresultat der Kaffeebohnen aus ? Durch welche Merkmale (Geschmack/Aussehen) unterscheiden sich die Bohnen ?
Weiter >

Bulletproof Kaffee: Die Energiebombe

Der neue Hit aus diesem Jahr ist der Bulletproof Kaffee (Kaffee mit Butter). Der Kaffee der nicht viel benötigt, aber dem Körper ausreichend Energie gibt. Gleichzeitig schwören die regelmäßigen Bulletproof Kaffee Trinker, dass zusätzlich auch noch die Konzentration deutlich gesteigert wird. Der Kaffee für alle Menschen die morgens nicht viel Zeit haben, aber trotzdem „ausgewogen“ (kalorienreich) in den Tag starten wollen.

Weiter >

Kaffee Berlin: Wo bekomme ich den Leckersten her ?

Kaffee Berlin, die Stadt in der das Leben tobt. Mit mehr als 3 Mio Einwohnern steht Berlin ständig unter Strom. Als Kaffeeliebhaber möchte man natürlich unter den ganzen Menschen auch die Orte finden, an denen es die besten Kaffees von Berlin gibt. Dazu habe ich einige Cafés und Restaurants unter die Lupe genommen. Bei allen folgenden Läden finde ich persönlich den Kaffee echt lecker und zusätzlich kann man auch noch nach Lust und Laune leckeres Essen genießen.

Weiter >

Kaffeemühle: Elektrisch oder manuell ?

Die Qualität leidet merklich unter bereits gemahlenem Kaffee. Der Kaffee schmeckt nun einfach am besten, wenn er kurz vor dem Verzehr erst gemahlen wird. Deshalb sollte man sich genau überlegen, ob man gemahlenen Kaffee bevorzugt oder vielleicht doch zur ganzen Kaffeebohne greift. Der Geschmacksunterschied ist riesig und lohnt sich auf jeden Fall. Natürlich braucht man dann zusätzlich eine Kaffeemühle. Und auch dort gibt es wieder so eine riesige Auswahl, dass man schnell mal den Überblick verliert oder auch recht schnell abgenervt ist. Dennoch gibt es einige Unterschiede, die für Kaffeeliebhaber von großem Wert sind.
Weiter >

Kaffeebohnen oder gemahlener Kaffee: Was ist der Unterschied ?

Jeder ist auf der Suche nach dem perfekt zubereiteten Kaffee. Um dem Kaffee sein ganzes Potenzial zu entlocken, wirken einige Einflussfaktoren mit ein. Der Geschmack hängt dabei beispielsweise auch von der Aufbewahrungsart ab. Natürlich spielt auch die Feinheit des Kaffeepulvers oder der Zeitpunkt des Mahlens eine große Rolle. Intensiven Kaffeegeschmack gewinnt man am Besten aus frisch zubereitetem Kaffee.

Weiter >

Perfekter Milchschaum: Jetzt auch bei dir zu Hause !

Einige Kaffeeliebhaber trinken ihren Kaffee lieber mit cremigen Milchschaum, anstatt ihn komplett schwarz zu trinken. Cappuccino, Milchkaffee, Latte Macchiato oder auch aromatisierter Kaffee gehören mittlerweile zu den beliebtesten Heißgetränken. Perfekter Milchschaum, ist leider nicht so leicht  herzustellen. Da man meist keinen professionellen Milchschäumer zur Hand hat. Die Zubereitung kann sich deshalb manchmal zu einem echten Kampf entwickeln. Doch welches Geheimnis verbirgt sich hinter der Zubereitung vom perfekten Milchschaum? Dabei spielen einige Einflussfaktoren einige große Rolle. Beispielsweise die Art bzw. der Fettgehalt der Milch eine große Rolle, aber auch die Temperatur beim Schäumen der Milch.
Weiter >

Perfekter Kaffee: Was macht ihn aus ?

Kaffee gehört zu einem der populärsten Getränke der heutigen Zeit. Er wird schon längst nicht mehr nur morgens zum wachwerden getrunken. Er kann über den ganzen Tag verteilt zu allen Mahlzeiten getrunken werden. Dies ist aber auch nur möglich, da ein perfekter Kaffee in so vielen Varianten getrunken werden kann. Ob als Eiskaffee, Frappuccino, Latte Macchiato oder doch einfach nur Schwarz. So vielseitig der Kaffee eingesetzt wird, so vielschichtig sind auch die Eigenschaften die sich durch den Anbau, die Röstung und die äußeren Einflüsse. Mittlerweile gibt es so viele verschiedene Kaffeesorten, das man schon mal den Überblick verlieren kann. Doch was macht einen guten Kaffee aus? Dabei spielen eine ganze Menge Faktoren mit, die ich im Folgenden erläutern werde:

Weiter >

Sirup für Kaffee: Starbucks Kaffee zum Selbermachen

Was macht den Kaffee von Starbucks so besonders ?

Diese Frage habe ich mir oft gestellt. Eines Tages schmulte ich heimlich über die Theke von Starbucks. Den unverwechselbaren Unterschied macht der Sirup für Kaffee. Einige kennen die fantastischen Kaffeevarianten von Starbucks. Ich persönlich bin total süchtig nach der Sorte „Hazelnut/Vanilla Coffee“. Nun wollte ich diesen Geschmack auch bei mir zu Hause erleben. Dazu habe ich schon einige verschiedene Kaffeesorten und -arten ausprobiert.

Weiter >

Ripple Maker – Kaffee Kunstwerke

Kunstwerke auf deinem Kaffee. Das Thema ist nicht neu. Kunstwerke die mit Milchschaum erschaffen werden.  Mittlerweile sind selbst dreidimensionale Milchschaum Kunstwerke keine Neuheit mehr. Doch jetzt hat eine neue Ära begonnen. Nun ist es möglich kleine Kunstwerke auf seinen Kaffee drucken zu lassen. Dabei muss der Kaffee, wie sonst zubereitet werden. Dann kommt der sogenannte „Ripple Maker“ ins Spiel. Er ist in der Lage nahezu jedes beliebige Bild auf den Schaum zu drucken.

Weiter >

Nespresso Winter Kapseln (Weihnachten)

Auch letztes Jahr wurden schon einige neue Sorten aus der Nespresso Reihe vorgestellt. Dabei liegt der Schwerpunkt der Sorte nicht etwa auf dem herkömmlichen Kaffeegeschmack, sondern auf dem etwas anderen Geschmackserlebnis. Einige kennen die Sorten vom letzten Jahr vielleicht noch. Drei völlig neue Sorten, darunter „Apfelstrudel„, „Sachertorte“ und „Linzer Torte„. Weiter >