Sirup für Kaffee: Starbucks Kaffee zum Selbermachen

Was macht den Kaffee von Starbucks so besonders ?

Diese Frage habe ich mir oft gestellt. Eines Tages schmulte ich heimlich über die Theke von Starbucks. Den unverwechselbaren Unterschied macht der Sirup für Kaffee. Einige kennen die fantastischen Kaffeevarianten von Starbucks. Ich persönlich bin total süchtig nach der Sorte „Hazelnut/Vanilla Coffee“. Nun wollte ich diesen Geschmack auch bei mir zu Hause erleben. Dazu habe ich schon einige verschiedene Kaffeesorten und -arten ausprobiert.

Dazu gehören auch die aromatisierten Kaffeebohnen von Barcomi’s. Dort gibt es die Sorte „French Vanilla /Hazelnut„. Doch dieser Geschmack kommt nicht mal ansatzweise an die Geschmacksintensität von Starbucks heran. Nun habe ich mir überlegt, dass man seinen Kaffee auch selbst mit Sirup verfeinern kann, um den gewünschten Geschmack zu erzielen. Dabei ist es einem komplett selbst überlassen, wie viel Sirup man dann am Ende in seinen Kaffee gibt. Je nachdem ändert sich folglich auch die Süße des Kaffees.

Sirup für Kaffee: Welche Sirup-Sorten gibt es und was ist damit möglich ?

Es gibt nahezu jede erdenkliche Sirup-Sorte. Zusätzlich kann man auch Kreuzungen an seinem Kaffee vornehmen und so vollkommen neue Geschmacksrichtungen entdecken. Einem wird die Möglichkeit gegeben seine Experimentierfreudigkeit auszuleben. Natürlich hat man auch die Möglichkeit sich an Rezepten zu orientieren. Beispielsweise an den Winter Kapseln von Nespresso (Sorte: „Snowball“). Dazu wird Kokos-Sirup mit Vanille-Sirup vermengt und dem Kaffee beigefügt. Um die gewünschte Intensität des einzelnen Sirups zu erzielen, muss man sich genau entscheiden, welcher Geschmack überwiegen soll. Folglich wird dann der Sirup nach gewünschtem Geschmack für den Kaffee dosiert. Die neuen Möglichkeiten, die durch das Dazugeben von Sirup in Kaffee entstehen, sind unbegrenzt.

Starbucks Kaffee zum Selbermachen: DIY Vanilla Spice Latte

Vanille Kardamom Sirup:

  • 1 Tasse Wasser
  • 1 Tasse Zucker
  • 1/4 Teelöffel gemahlener Kardamom
  • 1/2 Teelöffel Vanille

Für den Kaffee:

  • 3-4 Teelöffel Vanilla Kardamom Sirup (Je nach Intensität)
  • 4-8cl Espresso
  • 1 Tasse heiße, geschäumte Milch
  • Schlagsahne und Vanillezucker für das Topping

Click Here to Leave a Comment Below

Kaffee Buch: Aktuelle Trends, Zubereitungsarten und Tricks - kaffeeria.de - 5. April 2018

[…] Jede Altersgruppe hat den Kaffee lieb gewonnen. Ob zum Kuchen oder einfach ein Kaffee To-Go von Starbucks. Im Durchschnitt trinkt jeder Deutsche über 160 Liter Kaffee pro Jahr. Dabei reiht sich der das […]

Reply
Leave a Reply: