Warning: "continue" targeting switch is equivalent to "break". Did you mean to use "continue 2"? in /www/htdocs/w0107826/kaffeeria.de/wp-content/plugins/jetpack/_inc/lib/class.media-summary.php on line 77

Warning: "continue" targeting switch is equivalent to "break". Did you mean to use "continue 2"? in /www/htdocs/w0107826/kaffeeria.de/wp-content/plugins/jetpack/_inc/lib/class.media-summary.php on line 87
Nespresso Kapseln: Vor- und Nachteile - kaffeeria.de

Nespresso Kapseln: Vor- und Nachteile

Die Nespresso Kapseln sind schon lange keine Trend-Erscheinung mehr. Längst haben sich die kleinen Kapseln im deutschen Markt etabliert. Doch was steckt eigentlich in den Kapseln? Die kleinen Alltagshelfer sind praktisch und überzeugen auch noch geschmacklich. Doch sind alle Komponenten, die diese Kapseln mit sich bringen, durchgehend positiv?

Was ist in den Nespresso Kapseln eigentlich enthalten ?

Bei einem Öku-Test wurden zumindest die Inhaltsstoffe abgesegnet. Hier werden, je nach Sorte, bis zu 100 Prozent Robusta- und Arabicabohnen verwendet. Also zumindest der Geschmack kann sich sehen lassen. Doch wie steht es zu den Vorwürfen über die Verschmutzung durch das Verpackungsmaterial. Jede Kapsel besteht aus Aluminium, die entsorgt werden muss und anschließend aufbereitet werden muss. Zudem haben einige Anbieter auch noch zusätzliche Komponenten aus Plastik. Diese dann wieder zu verwerten ist noch schwerer, als die „reinen“ Alu-Kapseln. Zusätzlich gab es auch noch einige Vorwürfe, dass giftige Gase beim Aufkochen des Kaffees entstehen. Sogar Gesundheitsexperten waren sich nicht einig, ob durch das Erhitzen der Aluminiumkapsel Giftstoffe in den Kaffee gelangen. Doch diese Befürchtungen wurden widerlegt.

Konkurrenten im Kapsel-Geschäft

Schon längst haben auch andere Mitbewerber den Markt der Kaffee Kapseln entdeckt. Doch wie gut passen die Kapseln der „Nachahmer“ wirklich in die Nespresso Automaten? Wer von den Preisen der originalen Kapseln leicht erschrocken ist, kann natürlich selbstverständlich auf die Konkurrenz wechseln. Trotzdem sollte man sich im Voraus genau erkundigen, welche Kapsel letztendlich auch wirklich in das Endgerät passt. Einige Anbieter haben fast die identischen Kapseln und somit keine Probleme beim Wechseln. Andere wiederum passen von den Abmaßen nicht mal in die dafür vorgesehene Öffnung.

Vorteile

Durch die Luft verschlossene Kapsel bleibt der Kaffee die gesamte Zeit frisch. Denn bei jeder Berührung mit Sauerstoff, verliert der Kaffee an Qualität. Natürlich sind die Kapseln auch total praktisch und werden auch besonders gerne in kleinen Büros verwendet. Trotz der ganzen Vorwürfe über die Umweltverschmutzung, die die verbrauchten Kapseln hervorrufen, bin ich der Meinung, das die meisten Schäden durch falsche Entsorgung verursacht werden. Denn man sollte bei der Entsorgung unbedingt darauf achten, dass die Kapseln in den Recyclingmüll (Gelbe/Orange Tonne) kommen. Denn auch dabei hat der Konzern mitgedacht und gleich eine recyclingfähige Verpackung verwendet. So hat das Institut Cyclos, beispielsweise eine Studie durchgeführt, in der sie die Recyclingfähigkeit von Verpackungen getestet und auch bewertet haben. Sie sind zum Ergebnis gekommen, dass das Aluminium fast vollständig und mehrfach wiederverwertet werden kann.

Nachteile

Kritiker beschweren sich schon seit einigen Jahren über die immense Verschmutzung durch die Kapseln. In Deutschland wurden beispielsweise fast drei Milliarden Kapseln verbraucht. Der daraus resultierende Müllberg umfasst sich auf mehr als 5.000 Tonnen. Die Kapseln sind zwar wiederverwendbar, ob allerdings alle immer wieder verwendet werden ist fraglich. Ein weiterer negativer Aspekt ist der Preis. Die Kapseln sind im Vergleich zum herkömmlich verpackten Kaffee deutlich teurer. Die günstigste Variante von Nespresso beginnt bei einem Stückpreis von 0,25 Cent und kann bis 0,45 Cent betragen. Natürlich gibt es dabei auch preisgünstigere Varianten, ob die Qualität und der Geschmack dann aber genauso gut sind, ist fraglich.

Tipp: Meine Lieblingssorten sind die Kapseln aus dem Winter 2017. Sie waren aber leider so beliebt, dass sie schon nach kurzer Zeit ausverkauft waren und total vom Preis angestiegen sind.

Click Here to Leave a Comment Below

Leave a Reply: